de en
Notfall Service
Space Drive
Außerhalb der üblichen Geschäftszeiten sowie an Sonn- und Feiertagen, erreichst Du unseren Space Drive Telefon-Service unter der folgenden Rufnummer:
+49 (0) 151 / 188 17 982 Unser Support ist für Dich bereit
Handbücher
Selbst-/Mitfahrer
Außerhalb der üblichen Geschäftszeiten sowie an Sonn- und Feiertagen, erreichst Du unseren Fahrzeug-Telefon-Service unter der folgenden Rufnummer:
+49 (0) 151 / 188 17 981 Wir helfen Dir so schnell es geht
Handbücher
Elektrorollstuhl
Außerhalb der üblichen Geschäftszeiten sowie an Sonn- und Feiertagen, erreichst Du unseren Rollstuhl-Telefon-Service unter der folgenden Rufnummer:
+49 (0) 175 / 578 83 14 Schnelle Hilfe für Dich und Deinen Rollstuhl
Handbücher
Notfall Service

Kostenübernahme

Wir helfen und begleiten Dich gerne auf Deinem Weg zur Mobilität

Wir beraten Dich gerne über die Möglichkeiten zur Erlangung finanzieller Unterstützung bei der Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs. Nachfolgend haben wir eine Liste möglicher Leistungsträger, Informationen über Zuschüsse zum Fahrzeugkauf sowie eine Auflistung der Rabatte von Automobilherstellern für Dich zusammengestellt.

Habe ich Anspruch auf Förderung?

Menschen mit Schwerbehinderung können einen Anspruch auf finanzielle Förderung (sog. Kraftfahrzeughilfe) zum Kauf eines Autos oder barrierefreie Zusatzausstattung wie z. B. Fahr- und Lenkhilfen haben. Dies ist z.B. möglich, wenn Du das Fahrzeug benötigst, um an Deinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu fahren. Auch Eltern eines behinderten Kindes können einen Anspruch auf Kraftfahrzeugförderung geltend machen.

Den Antrag musst Du beim zuständigen Leistungsträger stellen, der dann verpflichtet ist, Deinen Antrag innerhalb von zwei Wochen auf Zuständigkeit zu prüfen.

Informationen zur kostenübernahme der behindertengerechten  Fahrzeugumbauten oder Elektrorollstühlen

Da ich einen Arbeitsplatz in Aussicht habe, habe ich einen Zuschuss bei der Anschaffung eines behindertengerechten Autos von der Bundesagentur für Arbeit erhalten.

Renate, 48 Jahre

Welcher Leistungsträger ist für mich zuständig?

Bei der Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs sind je nach Deiner persönlichen Situation unterschiedliche Leistungsträger zuständig. Dies kann zum Beispiel die Bundesagentur für Arbeit, die gesetzliche Rentenversicherung oder das Integrationsamt sein. In der nachfolgenden Tabelle haben wir für Dich eine Übersicht zusammengestellt.

Welcher Leistungsträger kommt für mich in Frage?
Dein Status Dein Leistungsträger
Schüler/in oder Student/in Integrationsamt
Auszubildende Bundesagentur für Arbeit
Arbeiter und Angestellte mit weniger als 15 Jahren im Berufsleben Bundesagentur für Arbeit
Arbeiter und Angestellte mit mehr als 15 Jahren im Berufsleben Deutsche Rentenversicherung Bund
Beamte und Selbständige Integrationsamt
Arbeitslose mit Arbeitsplatzaussicht Bundesagentur für Arbeit/Integrationsamt
Personen mit Arbeits- oder Wegeunfall Berufsgenossenschaften
Soldaten und Kriegsversehrte Integrationsamt/Versorgungsamt
Beschäftigte mit Teilerwerbsminderungsrente Deutsche Rentenversicherung Bund

Rabatte beim Kauf eines Fahrzeugs

Viele Fahrzeughersteller gewähren Menschen mit Behinderung verschiedene Rabatte beim Kauf eines Neuwagens. Hierzu ist ein Schwerbehindertenausweis mit einem Grad der Behinderung (GdB) ab 50% und in der Regel mit Merkzeichen G, aG, H oder BI erforderlich. In der Tabelle haben wir Dir die aktuellen Rabatte der Autohersteller aufgelistet (Stand: August 2019).

Rabatte der Automobilhersteller für Menschen mit Behinderung
Marke Nachlass Merkzeichen Grad der Behinderung
AUDI bis 15 % G, aG, H, BI ab 50 %
BMW bis 15 % ohne ab 50 %
Citroen bis 30 % ohne ab 50 %
FIAT-gruppe bis 15 % G, aG, H, BI ab 50 %
FORD bis 25 % ohne ab 50 %
Mazda bis 15 % G, aG, H, BI ab 50 %
Mercedes-Benz bis 15 % G, aG, H, BI ab 50 %
Peugeot bis 15 % ohne ab 50 %
Renault (Leasing) bis 26 % ohne ab 50 %
Volkswagen bis 15 % ohne ab 50 %

Kfz-Steuerbefreiung oder -vergünstigung für Menschen mit Behinderung

Je nach Grad der Behinderung (GdB) hast Du einen Anspruch auf Ermäßigung oder Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer. Dies gilt jedoch nur für ein Fahrzeug. Eltern, die ein Auto auf ein behindertes, minderjähriges Kind zugelassen haben, können ebenfalls eine Steuervergünstigung beantragen.

KFZ-Steuervergünstigung für Menschen mit Behinderung
Kfz-Steuerermäßigung

Menschen mit orangefarbenem Ausweis ohne Vermerk oder mit dem Zeichen "G" (gehbehindert) zahlen nur die Hälfte der Kfz-Steuer. Allerdings wird die Steuerbefreiung nur gewährt, wenn Du auf das Recht zur unentgeltlichen Beförderung in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichtest.

  • Du hast eine Schwerbehinderung (GdB 50 oder mehr).
  • Du bist in Deiner Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr erheblich beeinträchtigt (Merkzeichen G) oder gehörlos (Merkzeichen Gl).
  • Du verzichtest auf die unentgeltliche Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Die Fahrzeugzulassung erfolgt auf die Person mit der Schwerbehinderung.
Vollständige Kfz-Steuerbefreiung

Menschen, die als schwerbehindert gelten und einen orangenen Ausweis mit dem Vermerk "H" (Hilflos), "BI" (Blind) oder "aG" (außergewöhnlich gehbehindert) haben, werden zu 100 Prozent von der Kfz-Steuer befreit.

  • Es liegt eine Schwerbehinderung (GdB 50 oder mehr) vor.
  • Merkzeichen außergewöhnlich gehbehindert (aG), blind (Bl) und/oder hilflos (H).
  • Die Fahrzeugzulassung erfolgt auf die Person mit der Schwerbehinderung.
Lass uns miteinander sprechen - gemeinsam finden wir eine Lösung
Kostenträger Broschüre Paravan Mut zur Mobilität
Infobroschüre

Mut zur Mobilität

Wichtige Informationen zum Thema Fahrerlaubnis, Gutachten, Leistungsträger, Förderung etc.


Download PDF

Mobilitätspark Aichelau

Paravanstraße 5 - 10
72539 Pfronstetten - Aichelau

Fon: +49 (0)7388 9995 91
Fax: +49 (0)7388 9995 999

Kontakt aufnehmen